Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Duschgel

13.12.10, 21:06 Uhr
(Beitraege: 80)
betreff: Zeitüberschreitung

"Mal eine Frage an die Admins:
Wie wird hier das Thema Zeitüberschreitung gesehen?
Wie kann es sein, dass ein Spieler,der im letzten halben Jahr (länger lässt sich das nicht zurückverfolgen)den Großteil seiner Partien nach weniger als 10 Zügen durch Zeitüberschreitung verliert, sich aber wieder und wieder für Turniere anmelden kann?
Hat wenigstens der Turnierleiter eine Chance, das zu verhindern? Ich finde, die seltenen Turnierplätze muss man nicht unnötig blockieren.




"

beantworten   

 ClaudiaN
16.12.10, 07:51 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Artikel
Zeitüberschreitung von Duschgel
betreff: Re: Zeitüberschreitung

"An Turnieren kann Jede(r) teilnehmen, egal was für eine Art von Spieler es ist. Wer mit Zeitüberschreitung verliert, gibt das Spiel auf unsportliche Art auf und sollte lieber Halma spielen. Ich bin zwar kein Admin, aber das brauche ich für diese Antwort auch nicht zu sein."

beantworten   

 Duschgel

16.12.10, 22:14 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Zeitüberschreitung von ClaudiaN
betreff: Re: Re: Zeitüberschreitung

"auf anderen Schachspielern werden Spieler, die wie im aktuellen Fall mehr als 70 % ihrer Partien durch Zeitüberschreitung verloren haben, gar nicht mehr für Turniere zugelassen.

Ich fände das wesentlich sinnvoller als beispielsweise Mitglieder zu reglementieren,weil sie unsortierte Forenbeiträge gebracht haben, mit denen die Angegriffenen locker selbst fertig geworden sind."

beantworten   

 reisender

16.12.10, 23:03 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Zeitüberschreitung von Duschgel
betreff: Re: Re: Re: Zeitüberschreitung

"ach Duschgel, du sprichst mir aus dem Herzen... Und Claudia ist ja blond und ein wehrhafter Beweis..
Gruss Frank"

beantworten   

 ClaudiaN
17.12.10, 07:27 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Zeitüberschreitung von reisender
betreff: Re: Re: Re: Re: Zeitüberschreitung

"reisender, was hat meine Haarfarbe mit meiner Feststellung als Antwort zu tun. Ich bin blond aber nicht blöd!"

beantworten   

 HenrySchinasky
Club: GZC

17.12.10, 17:17 Uhr
(Beitraege: 35)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Zeitüberschreitung von reisender
betreff: Re: Re: Re: Re: Zeitüberschreitung

"Warum immer diese Frauenfeindlichkeit?
Oder warst du auch mal blond?Ich finde das unerträglich!!"

beantworten   

 reisinger
Club: AE

17.12.10, 18:00 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Zeitüberschreitung von HenrySchinasky
betreff: Zeitüberschreitung

"Aber, aber Mädels und Jungs, macht Euch die heilige Zeit Stress? Die gute Claudia hat einfach das Problem nicht auf den ersten Blick erkannt und dem Reisenden hat wohl sein Vater (oder wars die Mutter) effektiv in die Wiege gelegt, dass blond auch blöd ist - aber ich würde ihm empfehlen, mal zwei Spiele gegen Claudia zu machen und dann noch mal Stellung zu nehmen.
In Bezug auf die Turniergeschichte (anmelden und dann nicht spielen, sondern auf Zeit verlieren) kann es wirklich mühsam werden und es dürfte nicht schaden, wenn solche Spieler beim dritten mal künftig für Tunriere gesperrt werden.

Frohe Ostern - Stefan"

beantworten   

 brucybabe

17.12.10, 19:21 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Zeitüberschreitung von reisinger
betreff: Re: Zeitüberschreitung

"Den Ausführungen von reisinger ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen - außer vielleicht, dass Claudia u.a. mit ihren Partien und Beiträgen im Forum eindeutig bewiesen hat, dass die Hypothese "Blond = Blöd" schlicht und ergreifend falsch ist.

Eine friedliche Zeit und faire Gegner wünscht
Andreas "

beantworten   

 Duschgel

17.12.10, 22:37 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Zeitüberschreitung von brucybabe
betreff: Re: Re: Zeitüberschreitung

"bevor hier weitere Missverständnisse bzgl. Franks (reisenders) Beitrag entstehen, würde ich vorschlagen, seine Äußerungen mal im "Ironie-Modus" zu lesen.

Gab es hier nicht vor einiger Zeit einen, der allen Ernstes von der Blond ist Blöd-Theorie überzeugt war? Und wie Frank richtig bemerkte, wurden Claudia und andere spielend mit ihm fertig.
Eine Zwangsbeurlaubung wäre also eigentlich gar nicht notwendig gewesen.
"

beantworten   

 reisender

18.12.10, 18:45 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Zeitüberschreitung von Duschgel
betreff: Re: Re: Re: Zeitüberschreitung

"verrennt euch bitte nicht. Claudia ist blond, aber wie ihre Antworten und ihr Schachspiel eindeutig zeigen genau das Gegenteil von blöd. Das dachte würde meine erste Aussage schon klarmachen.
Also noch mal: Blonde Frauen sind nicht besser oder schlechter als andere Menschen.
Danke Duschgel."

beantworten   

 gunni50
Club: DK

19.12.10, 11:17 Uhr
(Beitraege: 33)

Kommentar zum Artikel
Zeitüberschreitung von Duschgel
betreff: Re: Zeitüberschreitung

"Mit der ganzen "Blond"-Diskussion ist das eigentliche Thema etwas in den Hintergrund getreten - wie soll jetzt verfahren werden, wenn Spieler regelmäßig Turniere blockieren? Wo soll die Grenze gesetzt werden? X Mal durch Zeotüberschreitung verlieren = Y Monate Sperrung für Turniere?
Eigentlich schneiden sich die betreffenden Spieler selber ins Fleisch, weil ja ihr myElo-Wert ständig sind (das macht meiner auch so ...
Schönen Sonntag noch!
Günther"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

19.12.10, 11:32 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
Re: Zeitüberschreitung von gunni50
betreff: Re: Re: Zeitüberschreitung

"Hallo zusammen,

die Sperre liegt tatsächlich bei 70% beendeter Partien wegen Zeitüberschreitung. Bei offensichtlich maliziösem Verhalten (konstant 69%) bin ich da aber im Einzelfall auch gerne bereit eine zeitlich befristete Sperre für die Teilname an Turnieren auszusprechen.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

Zur Zeit sind 2 Schachspieler online! Laufende Partien: 269, Forderungen: 3, Halbzüge: 6.744.890
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung