Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Greenhorn

09.09.11, 11:19 Uhr
(Beitraege: 84)
zum Artikel Eine heikle Frage von kari6katz
betreff: Re: Eine heikle Frage

"Ich finde unser Schachbrett am Bildschirm auch nicht zu klein, es gibt Server mit noch kleineren. Bei komplizierten Stellungen nehme ich oft und regelmäßig mein Holzbrett zur Analyse, bin aber auch oft zu faul oder unter Zeitdruck, dann passieren mir auch eben Patzer wie in unserer aktuellen Partie mit dem Springer. Ein richtiges Analyse Brett wie z. B. auf dem chessmail-Server vermisse ich hier leider. Ich adressiere das aber gerne nochmal an Matthias. Spiele downzuloaden (was für ein herrliches deutsch) und auf den Engine-Brettern zu analysieren finde ich zu aufwendig und hier ist die Versuchung dann auch sehr groß, doch mal das Knöpfchen zu drücken (aber wie Bane schone schrieb..... . Gruß M."

beantworten   

 reisender

09.09.11, 13:34 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Kommentar
Re: Eine heikle Frage von Greenhorn
betreff: Re: Re: Eine heikle Frage

"ich benutze zu 99% nur das Schachbrett am Bildschirm. Ich mache daher leider auch unglaubliche Fehler.
Als ich Mitglied wurde habe ich mir extra noch ein Holzbrettchen für die Analyse gekauft.
Das steht nun im Schrank und hofft, das mein Ehrgeiz vielleicht doch noch mal geweckt wird.
Gruss Frank"

beantworten   

 Duschgel

09.09.11, 16:57 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Eine heikle Frage von reisender
betreff: Re: Re: Re: Eine heikle Frage

"ich halte die Frage für nicht zu heikel. Soll es doch jeder halten, wie er will (möglichst mit Ausnahme der Engine).
Ich persönlich nutze die Eventualzüge-funktion und denke selten länger als ein paar Minuten über einen Zug nach. So habe ich normalerweise in kurzer Zeit alle meine Partien durch und meine Gegner können mir wieder antworten. Nur in kniffligen Situationen stelle ich mal eine Partie zurück, um in Ruhe darüber nachzudenken.

Klar passieren dann unverzeihliche Fehler, aber mir kommt es darauf an überhaupt zu spielen und nicht, irgendwelche unsterblichen Partien zu produzieren, zu denen ich intellektuell eh nicht in der Lage wäre.

Jedesmal ein Brett aufzubauen und die Partien auszuanalysieren ist mir zuviel Stress, den hab ich anderswo genügend. Außerdem glaube ich nicht, dass das meine Schachkünste signifikant verbessern würde.

Aber wie gesagt, jeder wie er mag."

beantworten   

 Duschgel

09.09.11, 16:59 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Eine heikle Frage von Duschgel
betreff: Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage

"PS: ich bin der kleine im bild rechts ;-)"

beantworten   

 brucybabe

09.09.11, 17:57 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage von Duschgel
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage

"Man könnte auch sagen:
"Ich bin der, der das Feld anführt"
"

beantworten   

 Duschgel

09.09.11, 18:45 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage

"könnte man, aber das wäre geschummelt. Da sind schätzungsweise noch so 1000 andere vor mir."

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

10.09.11, 22:50 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage von Duschgel
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage

"Ich benutzte ausschliesslich myschach, das Programm und das Brett. Ich ziehe auch ziemlich schnell, manchmal sogar zu schnell. Aber ich will hier auch einfach nur Ablenkung finden. Den Ernst des Lebens habe ich anderswo, das hier ist Freizeit. Gruß vom hobbykegler"

beantworten   

 Duschgel

30.09.11, 11:24 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage von Hobbykegler
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eine heikle Frage

"gibts ansonsten keine Statements mehr?"

beantworten   

Laufende Partien: 212, Forderungen: 0, Halbzüge: 6.708.700
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung