Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

EberlW

28.08.03, 22:13 Uhr
(Beitraege: 37)
betreff: Ideenklau und anderer Sch(w)achsinn...

"Ich habe mir bisher die diversen Anschuldigungen und Anspielungen mit dem Gedanken durchgelesen, das die Verfasser dieser Texte entweder nicht so ganz bei Trost sein können, oder vollkommen unwissend in puncto Copyright sind. Viel geschrieben habe ich dazu bislang ja nicht, denn es erschien mir nicht mehr als ein paar kurze Statements wert. Aber nun langt es! :-((

Die meckernden Schlaumeier mögen zur gefälligen Kenntnis nehmen, das Myschach.de ein Fernschachserver ist und somit zur Förderung und Aufrechterhaltung eines normalen Spielbetriebes auch fernschachübliche Features bieten kann und darf. Viele dieser Features gibt es in gleicher oder ähnlicher Form auch auf anderen Fernschachservern. Das wird auch immer so sein, sofern nicht irgendein Feature explizit patentrechtlich geschützt wurde. Das ist aber zum einen sehr teuer, zum anderen ist dann Ärger vorprogrammiert, weil immer einer angelaufen kommen wird und behauptet der Urheber zu sein. Ich warte schon darauf, das Ihr noch behauptet wir dürften hier kein Fernschach spielen, weil man das ja bei Euch schon viel länger kann!

Selbst wenn tatsächlich Ideen von anderen Seiten aufgegriffen werden, so ist das lange keine Verletzung des Copyrights. Wurde der Code kopiert? Wurde er lediglich geringfügig abgeändert? Oder ist er völlig eigenständig entstanden, nur aus der Idee heraus? Ich empfehle das vorhergehende mehrfache Überdenken einer öffentlichen Anschuldigung. Überdies wäre es ganz aufschlussreich zu wissen, was denn die Betreiber der angeblich geschädigten Sites zu diesem Thema zu sagen haben. Bisweilen war da nichts zu vernehmen, jedenfalls nicht öffentlich. Tut es ihnen gleich und schweigt zu diesem Thema, bis ihr Euch eingehend über die Themen "Copyright", "Patentrecht" und "Monopolstellung" informiert habt und formelle Beweise eines Missbrauchs vorlegen könnt. Alles weitere vergiftet hier lediglich das Klima und versaut mir die Laune, wogegen ich hiermit ausdrücklich protestiere!

MfG
Wilfried"

beantworten   

 Hartmut
28.08.03, 22:30 Uhr
(Beitraege: 3)

Kommentar zum Artikel
Ideenklau und anderer Sch(w)achsinn... von EberlW
betreff: Ideenklau und anderer Sch(w)achsinn...

"Ich gratuliere Dir zu Deiner klaren Meinung denn diese teile ich mit Dir(siehe meinen Artikel über Ferschach) Weißt Du , eigentlich wollte ich nur Schach spielen "

beantworten   

 Matthias
Club: AC

29.08.03, 00:12 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Artikel
Ideenklau und anderer Sch(w)achsinn... von EberlW
betreff: maliziöser Schwachsinn!

"Hallo Wilfried,

bitte lass Dir die Laune nicht verderben!
Denn das ist ja wohl die Absicht hinter gewissen Beiträgen eines "meckernden Schlaumeier(s)": Stimmung zu machen!

Derjenige hat sich denke ich durch die Form und den Inhalt seiner Beiträge mehr als ausreichend für jede vernünftige Diskussion disqualifiziert. Deshalb sehe ich auch keinen Sinn darin dem mit Argumenten zu begegnen. Du hast es ja selbst in der Überschrift zu Deinem Beitrag am Treffensten formuliert: "Schwachsinn"!

Im Übrigen glaube ich und vertraue darauf, dass die anderen Spieler dies sehr wohl einzuschätzen wissen. Die bisherigen Beiträge haben es wie ich finde deutlich zum Ausdruck gebracht.

Herzliche Grüße!
Matthias

..."

beantworten   

 EberlW
29.08.03, 16:54 Uhr

Kommentar zum Kommentar
maliziöser Schwachsinn! von Matthias
betreff: Ich bin die Ruhe selbst... :-))

"Hallo Matthias,

soooo schnell lasse ich mir die Laune schon nicht verderben... :-))

Wenn ich mir aber diese gehaltlosen Phrasen (eben "Sch(w)achsinn") diverser Personen ansehe, dann muß ich dazu einfach mal Stellung nehmen. Diese "Stimmungmache" ist einfach ungehörig und sollte tunlichst unterbunden werden - ganz gleich, ob dann wieder laut "Zensur!" gerufen wird. Wenn diverse Personen Probleme mit dem Betrieb dieses Servers haben, dann sollen sie sich an Dich als Admin wenden - am besten aber auf der Mailschiene. Jedenfalls wäre das ein Verhalten, wie ich es von einem "Erwachsenen" erwarte. Alles andere ist unmündiger Dummfug. Weiters war hier noch kein offizielles Statement der Betreiber des angeblich betroffenen Servers zu vernehmen. Es wäre wohl an der Zeit, bei diesem Beschwerde gegen seine hier stänkernden Mitglieder einzureichen. Das ist durchaus praktikabel, weil die Störer hier den Eindruck erwecken, namens der dortigen Administratur zu sprechen. Dies kann (sofern diese "Offiziellen" nicht ebenfalls zur Kategorie "Hohlbirne" gehören) nur zu zwei logischen Konsequenzen führen:

1.) Die Betreiber des anderen Servers melden sich bei Dir und ihr klärt die Sachlage ab - notfalls gerichtlich, aber letzteres wäre nun wirklich Quatsch.

oder

2.) Die Betreiber mahnen ihre hier störenden Mitglieder ab und es kehrt wieder einigermaßen Ruhe ins hiesige Forum ein. Das hindert zwar nicht am weiteren Stören, aber doch an der weiteren Verbreitung des bisherigen Sch(w)achsinns.

Was ich oben mit "unterbinden" (hat definitiv nur wenig mit "Zensur" zu tun) meinte ist, dieses Forum in puncto Schreibzugriff nur noch für eingetragene Mitglieder zugänglich zu machen. Allerdings wäre ich verbunden, würde zuvor ermöglicht das man auch seine eigenen Beiträge kommentieren kann, was bisher nur geht, wenn man nicht eingeloggt ist. Das sollte nicht allzu schwer realisierbar sein.

MfG
Wilfried"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

29.08.03, 19:04 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
Ich bin die Ruhe selbst... :-)) von EberlW
betreff: Kommentierung eigener Forum-Beiträge

"Hallo Wilfried,

es lassen sich jetzt auch die eigenen Forum-Beiträge ergänzend kommentieren. Da hatte ich wohl mal im Übereifer eine überflüssige Sperre eingebaut.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 EberlW

29.08.03, 19:56 Uhr
(Beitraege: 37)

Kommentar zum Kommentar
Kommentierung eigener Forum-Beiträge von Matthias
betreff: DAS probiere ich gleich mal aus...! (K.T.)

" "

beantworten   

 EberlW

29.08.03, 19:57 Uhr
(Beitraege: 37)

Kommentar zum Kommentar
DAS probiere ich gleich mal aus...! (K.T.) von EberlW
betreff: Toll - funktioniert! (K.T.)

" "

beantworten   

Zur Zeit sind 4 Schachspieler online! Laufende Partien: 218, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.707.277
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung