Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Erich
Club: GZC

31.05.14, 07:26 Uhr
(Beitraege: 5)
zum Kommentar Re: Anonyme Mitglieder von brucybabe
betreff: Re: Re: Anonyme Mitglieder

"Hallo Andreas !
Schach und Informatik ist eine moderne Verbindung,
Schach und Psychologie aber eine sehr alte !
Neige dazu: letztere ist am Ende erfolgreicher ??
Wenn du aussteigen willst, dann sicher wegen der ersteren??
Habe kein Problem damit, als alter Mann, der Kopf muss in Schwung gehalten werden, Gewinn ist Zugabe !
DER WEG IST DAS ZIEL! Die Rechner, wie wir sie nutzen, sind
auch nicht immer "das Gelbe vom Ei" nach meiner Erfahrung.
Der erfahrene Spieler sieht manchmal das Unheil am Horizont,
während der Rechner unbedarft naheliegenden Zielen nachrennt ! ALSO ! WEITERMACHEN !! Beste Grüsse ! Erich (ohne Abi)"

beantworten   

 brucybabe

31.05.14, 19:36 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Anonyme Mitglieder von Erich
betreff: Re: Re: Re: Anonyme Mitglieder

"Hallo Erich, danke für Deine klugen Worte!

Dass ich meine Einstellung zur Informatik bzw. zu Informatikern hier kundgetan habe, geschah nur deshalb, weil Helangel das Thema Beruf angesprochen hatte.

Mein Wunsch, hier auszusteigen, hat damit gar nichts zu tun (ich habe zum Beispiel keine Probleme damit, wenn ein Gegner Computerunterstützung nutzt).

Ich werde deshalb aufhören, weil Fernschach doch nicht unbedingt "mein Ding" ist; Turniere, die teilweise länger als ein halbes Jahr dauern, sind für mich einfach ein zu langer "Weg" :-)
Ich persönlich ziehe Partien mit "normaler" Bedenkzeit vor, die nach einigen Stunden beendet sind - oder sogar Schnell- oder Blitzschach.

Es steckt also hinter meinem Entschluss nichts Persönliches gegend irgendwen oder irgend etwas, sondern einzig und allein meine Vorliebe für Partien mit deutlich kürzerer Bedenkzeit.

Danke Dir nochmals für Deine Aufmunterung!

Ich wünsche Dir und allen anderen Schachfreunden hier noch viele schöne, lehrreiche und spannende Spiele!!

Besten Gruß
Andreas "

beantworten   

Zur Zeit sind 6 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 271, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.669.736
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung