Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Steppenwolf

17.07.08, 21:18 Uhr
(Beitraege: 47)
zum Artikel Klubleben und so von reisinger
betreff: Re: Klubleben und so

"Moin Moin,
einen Schachclub gründen muss man schon alleine können, wie soll das sonst gehen ? Aber ich finde, es sollte eine Frist geben, in der dieser Club eine Mindestzahl (evtl. 4 ?) an Mitgiedern haben muss. Ein Club ohne Mitglieder ist kein Club ! Karteileichen wird es immer geben. Allerdings finde ich, sollte man, wenn man längere Zeit nicht spielt, dies clubintern kundtun, damit die Clubmitglieder wissen, was los ist. Das gehört zum Clubleben. Karteileichen in einem Schachclub machen keinen Sinn. Wenn der Vorsitzende eine Karteileiche ist, finde ich dies bedenklich ?!? Wenn jemand, ohne Nachricht 1 Jahr nicht eingeloggt ist, sollte er aus dem Club gelöscht werden (Wie gesagt, nur bei plötzlichem Verschwinden ohne Mitteilung, nicht bei informieren des Clubs, denn natürlich gibt es Gründe für längere Abwesenheiten).
Kulturelle, soziale oder sonstwas für Gründe eines Internetschachclubs bei My Schach sind Unfug. Es geht um Spaß am Schach, Erfahrungsaustausch, interne Veranstalltungen, Mannschaftskämpfe, dazulernen, evtl. regionale Gemeinsamkeiten usw.
By the way....
Zum Thema Mannschaftsturniere: Wurde hier schon mal diskutiert, extra Kontingente für Mannschaftsturniere anzulegen ?
Man spielt ein paar Einzelzurniere, und plötzlich soll ein Mannschaftsturnier gestartet werden. Man hat dann nicht mehr genug Bretter frei, denn es können sich ja evtl. 6 oder 8 Mannschaften anmelden. Und man kann sich ja nicht ständig 20 Bretter freihalten, weil ja vielleicht mal ein Mannschaftsturnier ausgeschrieben wird....Vielleicht würden dann auch mehr Mannschaftsturniere stattfinden ?!?
Was meint ihr ?"

beantworten   

 kischok46
18.07.08, 10:06 Uhr
(Beitraege: 76)

Kommentar zum Kommentar
Re: Klubleben und so von Steppenwolf
betreff: Re: Re: Klubleben und so

"Hi Steppenwolf,
warum muss man einen Schachclub alleine gründen?
Geht ganz einfach, in dem man seine Absicht im Forum kundtut und auf Interessenten wartet. Haben sich weitere potentielle Personen gemeldet, kann man den Club gründen und die anderen melden sich danach gleich an. Wenn nach (z.B) einer Frist von 2 Monaten sich kein Zweiter angemeldet hat, erfolgt durch mySchach die Löschung. Dies gilt auch für bereits bestehende "Clubs" mit nur einem Mitglied."

beantworten   

Zur Zeit sind 8 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 280, Forderungen: 5, Halbzüge: 6.682.236
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung