Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Hobbykegler
Club: DW

15.07.10, 16:39 Uhr
(Beitraege: 234)
zum Artikel Elo Wertung von Lemmi11
betreff: Re: Elo Wertung

"Ich habe zwar keine Ahnung, wie man die ELO-Berechnung ganz genau durchführt, weiß aber folgendes: Bei einem Unterschied von fast 400 Punkten kann man davon ausgehen, dass der ELO-Stärkere die Partie gewinnt. Plus 1 finde ich dann auch ausreichend. Sollte nun der "Außenseiter" gewinnen, dann muss das natürlich auch entsprechend belohnt werden. Ich denke mal, dass die Berechung mathematisch korrekt sein wird."

beantworten   

 Lemmi11
15.07.10, 16:51 Uhr
(Beitraege: 5)

Kommentar zum Kommentar
Re: Elo Wertung von Hobbykegler
betreff: Re: Re: Elo Wertung

"Und somit werden immer weniger Spieler mit hocher Elo gegen niedrige spielen.Ich bestimmt nicht mehr."

beantworten   

 leitsgeheier

17.07.10, 08:24 Uhr
(Beitraege: 29)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Elo Wertung von Lemmi11
betreff: Re: Re: Re: Elo Wertung

"Wenn du nur wegen der Elos Schach spielst, lässt du es besser ganz sein. Gegen Schwächere spielst du nicht mehr, weil du Angst hast, ein paar Punkte zu verlieren. (Wenn man den Beweis schuldig bleibt, 400 Punkte besser zu sein, muss man sich halt was abziehen lassen.) Gegen Stärkere solltest Du auch nicht mehr spielen, die Wahrscheinlichkeit, hier zu verlieren ist logischerweise hoch. Die Elos gehen dann auch runter.
Hast du es mal mit Spaß versucht und die Elos ganz ausgeknipst? Was ist mit der Suche nach schönen Kombinationen, was ist mit der Entspannung, die man am Feierabend beim Schach findet? Was ist mit den vielen guten Partien, die man spielt. Und selbst wenn der Gegner einen vom Brett fegt, lernt man was und hat unter Umständen Spaß. Ich kann mich da auch an diesen Partien erfreuen! (Nachdem ich mich natürlich über meine Fehler gehörig geärgert habe)
Schach ist für mich ein zu phantastisches Spiel, als dass ich es mir durch Eloberechnungen und Computerunterstützung zerstören lasse.
Und nicht zu vergessen sind die Freundschaften, die man so ganz nebenbei schliesst - da sind die Elos doch absolut bedeutungslos.

"

beantworten   

 Lemmi11
15.07.10, 16:51 Uhr
(Beitraege: 5)

Kommentar zum Kommentar
Re: Elo Wertung von Hobbykegler
betreff: Re: Re: Elo Wertung

"Und somit werden immer weniger Spieler mit hocher Elo gegen niedrige spielen.Ich bestimmt nicht mehr."

beantworten   

 Vahl1

15.07.10, 18:41 Uhr
(Beitraege: 89)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Elo Wertung von Lemmi11
betreff: Re: Re: Re: Elo Wertung

"Das ist natürlich ein Problem. Nur lösen wir es nicht durch eine geänderte Elo-Berechnung, sondern durch eine andere Einstellung zum Spiel.
Gratulation und Anerkennung dem Sieger und gut!"

beantworten   

 Heike@
16.07.10, 18:33 Uhr
(Beitraege: 27)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Elo Wertung von Lemmi11
betreff: Re: Re: Re: Elo Wertung

"So am rande würden sie gegen Schachfreund Papale 1663 spielen ? Der hat eine Turnier DWZ von 2087 !!!!! zum Thema ELO Lach......"

beantworten   

Laufende Partien: 275, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.744.511
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung